Rauchwarnmelderpflicht in Berlin und Brandenburg

In den 2016 novellierten Bauordnungen haben die Länder Berlin und Brandenburg die obligatorische Ausstattung von Wohnungen mit Rauchwarnmeldern eingeführt. Diese Pflicht liegt beim Eigentümer und hat eine Vielzahl von rechtlichen und praktischen Fragen zur Folge.


Dr. Carsten Brückner widmet sich allen Themenfeldern, die durch die Rauchwarnmelderpflicht betroffen sind. Neben den rechtlichen Grundlagen stellt er die Auswirkungen im Mietrecht und Wohnungseigentumsrecht umfassend dar – den Einbau als Modernisierungsmaßnahme, die Wartung als Instandhaltungs- sowie die Reparatur als Instandsetzungsmaßnahme.

Darüber hinaus beleuchtet der Autor Auswirkungen auf die Betriebskosten, legt Spezifika in der Wohnungseigentümergemeinschaft dar und erörtert strafrechtliche Aspekte. Für die praktische Umsetzung finden sich zudem Mustertexte für das Mietrecht und das Wohnungseigentumsrecht im Buch.

In 40 Fakten wird das Wissen des Buches kompakt zusammengefasst – für Schnell-Leser und zum Nachschlagen. Rauchwarnmelder-Hersteller und andere Partner haben die Erstellung des Bandes mit Texten und Bildern unterstützt.

Dr. Carsten Brückner ist Rechtsanwalt, Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht sowie geprüfte Fachkraft für Rauchwarnmelder nach DIN 14676. Er leitet den Bund der Berliner Haus- und Grundbesitzervereine (Haus & Grund Berlin) als Vorsitzender und ist Mitglied im Vorstand von Haus & Grund Deutschland.

Die Edition Eigentümer-Wissen ist eine neue Buchreihe, in der Experten nützliche Kenntnisse für Eigentümer vermitteln. Unter www.eigentümer-wissen.de stellt sie den Lesern weitere Inhalte zur Verfügung und aktualisiert sie bei Weiterentwicklungen in Gesetzgebung, Rechtsprechung und Technik.

ISBN 978-3-946794-01-1 · 14,95 Euro


MEHR INFORMATIONEN AUF EIGENTÜMER-WISSEN.DE >>